Grid-Editor 1.1.0 veröffentlicht
Neues Feature-Release des Grid-Editors verfügbar

von David Molineus

Der Grid-Editor hat ein Update erhalten. Die neue Version bringt Funktionen für individuelle CSS-Klassen für das Gridsystem mit und unterstützt Column Resets.

Das Ziel des Grid-Editors besteht darin die Verwaltung von gridbasierten Layouts innerhalb von Contao zu erleichtern. Das Bootstrap-Gridsystem mit mehreren Größen kann bei Elementen unterschiedlicher Höhe Probleme bereiten, dass eine neue Zeile nicht ordnungsgemäß erreicht wird.

Die Möglichkeit der Column Resets wurde von der Erweiterung bisher nicht unterstützt. Seit Version 1.1.0 ist dieses Funktion enthalten.

Die neuen Features des Grid-Editors 1.1.0

Für jede Spalte kann nun explizit angegeben werden, dass ein Spaltenreset für eine bestimmte Gerätegröße erfolgen soll. Dies erfolgt vor der erzeugenden Spalte.

Leider kann man dessen Potential mit den bisherigen Integrationen (in erster Linie Subcolumns) nicht abrufen. Daher steht derzeit die Entwicklung eines flexibleren Spaltenset-Erweiterung als nächste Ausbaustufe zur Debatte.

Inkompatibilität: In Version 1.1.0-rc1 wurden die Resets anders definiert. Sollte die Funktionalität dort bereits genutzt worden sein, so müssen die Resets neu definiert werden.

Zurück