Die modalen Dialoge von Bootstrap werden über das Frontendmodul Modal innerhalb von Contao zur Verfügung gestellt. Das Modul dient als Container für andere Inhalte.

So können andere Artikel, Module, Templates, Textinhalte oder HTML-Code innerhalb des Modals angezeigt werden. Neben den Inhalt kann auch die Footer-Leiste mithilfe des Schaltflächen-Wizards frei gestaltet werden. 

Werden mehrere modale Dialoge auf der Seite eingebettet, so können die Inhalte auch dynamisch per Ajax nachgeladen werden.

Features
  • Bootstrap Modals als Frontendmodule definieren
  • Flexible Inhalte. Einbindung von verschiedenen Inhalten möglich
  • Schaltflächen des Fußbereiches definieren
  • Inhalte per Ajax nachladen
  • Über Insert-Tags einbindbar
Insert-Tags

Ein modales Fenster kann bequem über Insert-Tag eingebunden werden. dafür existieren mehrere Möglichkeiten:

  • modal::ID oder modal::remote::ID erzeugt die URL zum dynamisch ladbaren modalen Fenster. Dieser kann für das data-remote Attribut genutzt werden.
    Beispiel: komponenten/komponenten/modal.html?bootstrap_modal=9
  • modal::url::ID erzeugt den Href Part für den Link zum modalen Fenster
    Beispiel: Modal - Beispiel
  • modal::link::ID erzeugt den kompletten Link zum modalen Fenster. Dabei wird der Titel des Moduls als Linkname genutzt.
    Beispiel: Modal - Beispiel
  • modal::link::ID::Ein modales Fenster erzeugt den kompletten Link zum modalen Fenster mit einen benutzerdefinierten Link-Text
    Beispiel: Ein modales Fenster